Wickelauflagen – bei Erkältung? Die Geheimnisse von Oma

Lange Bekannt, nun aus der Mode?

Wickelauflagen sind schon seit langer Zeit bekannt, doch werden heute noch kaum angewandt. Kennen tut man sie von seinen Großmüttern, die mit herkömmlichen Hausmitteln, wie z.B. die Wickelauflagen zur Heilung beitrugen und ein Gefühl von Geborgenheit erzeugten.

Für was sind Wickelauflagen nochmal gut?

Die Wickelauflagen stammten aus einer Zeit vor der Pharmazie-Periode. Es wurde in jedem Haushalt angewandt, da es früher nicht für jedes Symptom die perfekte Tablette gab.

  1. Wickelauflagen lindern die Krankheitszeichen wie Verspannung, Unruhe, Schmerzen oder Fieber.
  2. Sie dienen als Unterstützung der körpereigenen Heilungskräfte. Je eher eine Wickelauflage angewendet wird, desto erfolgreicher ist sie.
  3. Sie dienen der Vorbeugung geschwächter Organe, z.B. bei Neigung zu Blasenentzündungen.
Was ist das Geheimnis von Oma gewesen?

Die Anwendung der Wickelauflage wird als ein ganzheitlicher Prozess betrachtet. Sie zwingen dich, dich intensiv mit dich selbst und deinem Unwohlsein zu befassen. Du nimmst dir Zeit dafür und gönnst dir eine Ruhepause, gleichzeitig gibst du dir (oder erhältst von deiner Oma) mehr Zuwendung und Berührung. Dein Körper setzt sich dadurch mit den Symptomen auseinander. Du gehst eigenverantwortlich mit dem Kranksein um.

Letztendlich wurden Wickelauflagen angewandt, um den Organismus in zweierlei Hinsichten zu unterstützen.

Um wärme zuzuführen, oder als Kältespender.

Die körperlichen Reaktionen sind dann folgende:
Die Wickel beeinflussen die Durchblutung durch den Wärmeentzug, in dem Sie als Kältespender fungieren und eine Durchblutungsverminderung, durch Gefäßverengung provoziert. Weiterhin sorgt sie für eine physikalische Wärmeableitung.

Sie können aber auch Wärme zuführen, um die Durchblutung durch Gefäßerweiterung zu steigern. Eine bessere Durchblutung ermöglicht es das Gewebe besser mit Sauerstoff und Abwehrstoffen zu versorgen. Weiterhin fördert es dem Abtransport von Abbauprodukten, unter anderem durch das Öffnet der Hautporen. Durch die Wärmeanwendung auf die Haut, werden dort die eingebettete Nerven aktiviert.

Dieses Zusammenspiel aus körperlich-seelischer Wirkung von wohltuender Wärme oder auch entlastender Kühlung sorgt für eine ganzheitliche Rehabilitation.

Medikamente gegen Grippe wirken schneller

Warum ist z.B. die Wadenwickel in Vergessenheit geraten? In der heutigen Gesellschaft sieht es nun mal so aus, dass sich nicht mehr mit seiner Erkrankung auseinanderzusetzen. Durch das eigene Antreiben fit und munter zu sein, nehmen heutzutage vermehrt Menschen frühzeitig Medikamente, um Symptome wie Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen und Gliederschmerzen schnellstmöglich zu überwinden. Die grippalen Symptome nehmen die Menschen nicht als Krankheit wahr und würden deswegen keineswegs auf der Arbeit fehlen. Die mangelnde Fürsorge des eigenen Körpers wird aufgrund von Leistungsanforderungen (sei es von der Gesellschaft oder von einem Selbst) in den Hintergrund gedrängt.
Dabei sprechen besonders psycho-soziale, wie auch therapeutische Wirkungen für das herkömmliche „Auskurieren“.

Die Bedeutung von Zuwendung bei Krankheit, erlebt der Mensch als positiv. Er nimmt die Krankheit mit ernster Bedeutung wahr. Durch diese Wechselwirkung von Seele und Körper werden über Hormone, sowie dem Immunsystem positive Reize gesetzt, die eine körperlich messbare Wirkung erzielen. Therapeutisch kommt hinzu das durch Zusätze die der Wickel beigegeben werden eine Wirkung auf der Haut, sowie zu einer Aufnahme von Wirkstoffen führt, welche unter anderem auch durch die Verdunstung über die Haut mit den Atmungsorganen aufgenommen werden (z.B. bei der Wickelauflage auf der Brust).

Hier lernst du, wie du die Wickel richtig anwendest.

Jede Verbindung der man Aufmerksamkeit schenkt wird stärker.

Also nehme dir die Zeit, die Verbindung zu deinem Körper zu stärken.

 

Ihr Gesundheitsberater und Krankenpfleger,

Fabio D’Adamo

 


Produkte auf Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü