molicare mobile – Inkontinenz selbst versorgen

Für was wird molicare mobile verwendet?

Inkontinenzeinlagen werden verwendet, um unwillkürlichen Harndrang aufzufangen. Um unangenehme Situationen und Fragen zu vermeiden, sind Inkontinenzeinlagen im Vorteil, welche möglichst unauffällig in den Alltag integriert werden können.
Molicare mobile sind Inkontinenzeinlagen, die leicht zu handhaben sind und ohne jegliches Scham-Gefühl im Alltag einfach auswechselbar sind. Sie werden wie herkömmliche Unterwäsche gehandhabt. Die Inkontinenzeinlagen können je nach Bedarf jeden Tag oder bei sichtbarer Verschmutzung gewechselt werden.

Was sind Ihre  Vor- und Nachteile?

Vorteile

  • geruchsbindender Saugkern
  • guter Tragekomfort
  • weich und Atmungsaktiv
  • Schutz vor Rücknässung
  • bei unruhigen mobilen Personen, fester sitz.

Nachteile

  • nicht geeignet für immobile Patienten mit Rumpf- und Beckeninstabilität, da das Anziehen von Inkontinenzslips erschwert ist.
  • nicht geeignet bei Personen mit Polyurie (erhöhte Urinausscheidung ≥3L/Tag), da es trotz Saugkern bei so hohem Volumen, die Geruchsbindung wie auch der Schutz vor Rücknässung nicht gewährleistet sein können.

Wo bekomme ich molicare mobile?

Eine Möglichkeit molicare mobile zu kaufen ist üblicherweise bei der Apotheke.
Eine Weitere, günstigere und zeitsparendere Möglichkeit molicare mobile zu kaufen wäre über das Internet.

Hier sind bereits die günstigsten und bestbewertesten Artikel aufgelistet.

Molicare Mobile – Karton Gr. L, 4x14Stk.

Molicare Mobile – Karton Gr. M, 4x14Stk.

Welche Alternative bietet der Markt?

Je nach Menge des Urinverlustes, kann bei einer leichten Inkontinenz, eine andere Einlage besser geeignet sein. Sie kann in die herkömmliche Unterhose eingeklebt werden und ist vor allem für Frauen geeignet, da es der herkömmlichen Binde ähnelt.

• Maße: 43,0 cm x 16,0 cm.
• anatomisch geformte Einlage bei leichter bis mittlerer Blasenschwäche
• antibakterielle, pH-hautneutralem Dry-Plus-Vlies
• geruchsbindendem Ultra-Saugkern
• flüssigkeitsundurchlässige Folien-Außenseite
• anatomische Passform mit weichen Schaumstoffbündchen im Schrittbereich
• Schutz vor Rücknässung und zuverlässigen Tragekomfort
• mit breitem Klebestreifen einfach in der Unterwäsche zu fixieren
• hypoallergen, dermatologisch getestet.

Fazit

MoliCare mobile Inkontinenzeinlagen sind ideal für Personen, die Ihre Selbständigkeit behalten wollen. Sie ermöglicht es den Alltag wie gewohnt fortzuführen. Weiterhin binden Sie die Gerüche, wodurch das Verlieren von Urin nicht auffällt. Wenn Ihr Angehöriger (oder Sie als Betroffene) selbst die Einlage wechseln kann, bekommt er hierbei zusätzlich das Gefühl die Inkontinenz selbst zu kompensieren, welches dazu führt, dass sich seine Lebensqualität steigert.

Ihr Gesundheitsberater und Krankenpfleger,

Fabio D’Adamo

 


Produkte auf Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü